Verwende diese Akupressurkugeln, um vom stressigen Alltag abzuschalten

Die Akupressur ist ein etabliertes und anerkanntes Behandlungsverfahren der Traditionellen Chinesischen Medizin. Bei dieser werden keine Nadeln in die Haut gefahren, wie dies bei der Akupunktur der Fall ist, sondern es werden bestimmte Reizpunkte stimuliert. Dies geschieht durch den Druck der Oberfläche einer Akupressurmatte oder eben mit Hilfe der Akupressurkugeln.

Durch die Anwendung der Akupressurkugeln lässt sich der Stress lindern. Sie sind hervorragend zur Selbstbehandlung geeignet und helfen Dir, die Belastung des Tages hinter Dich zu lassen. Bist Du etwa einer stressvollen Bürosituation ausgesetzt, sind die Kugeln ein ideales Hilfsmittel, um für eine Entspannung zu sorgen.

Was sind Akupressurkugeln?

Die Stimulation der einzelnen Akupressurpunkte kann auf unterschiedliche Weise erfolgen. Bekannt sind etwa die Matten, die aus einzelnen „Blumenkränzen“ bestehen, die mit festen Nadeln ausgestattet sind. Diese sind zwar stabil, bohren sich aber nicht in die Haut. Du legst Dich auf diese und dadurch wird die Stimulation erzielt.

Bei der Akupressurkugel wird der Effekt ebenfalls durch die aufliegenden Nadeln ausgelöst. Du hältst die Kugel entweder in der Hand oder legst diese auf eine glatte Fläche und fährst dann über die Oberfläche. Dadurch lässt sich der gewünschte Effekt erzielen und Du führst eine grundlegende Behandlung der Akupressur durch.

Die Akupressurkugeln gibt es in unterschiedlichen Größen. Möchtest Du eher eine präzise Wirkung erzielen, sind die kleineren Ausführungen dafür besser geeignet. Diese kannst Du ganz gezielt in die Hand nehmen und dort eine Stimulation bewirken. Kleinere Akupressurkugeln besitzen einen Durchmesser von weniger als 4cm.

Große Varianten beginnen ab einem Durchmesser von 5cm. Diese sind etwa geeignet, um großflächiger den Körper zu bearbeiten. Du kannst die Kugeln von einem Partner über Deinen Rücken rollen lassen oder selbstständig die Füße behandeln.

Pro Kugel sorgen meist mehr als 200 Nadelspitzen dafür, dass die Reizpunkte stimuliert werden. Damit ist sichergestellt, dass eine gezielte Wirkung erreicht wird.

Für eine zusätzliche Wirkung sind Akupressurkugeln für gewöhnlich magnetisch. Damit wird eine umfassendere Behandlung ermöglicht und die Durchblutung verbessert.

Anwendung

Akupressurkugeln - Hände & Füße
Mit den Akupressurkugeln lassen sich nach einem anstrengenden Tag wunderbar die Hände und Füße massieren

Die Anwendung der Akupressurkugeln ist relativ einfach. Für gewöhnlich werden Sie zur Behandlung der Hände und Füße eingesetzt. Dort befinden sich Reflexzonen, die einen Einfluss auf den gesamten Körper ausüben.

Um etwa den Stress zu lindern oder die Funktionen von Organen zu verbessern, nimmst Du die Kugel entweder in die Hand oder legst sie auf eine geeignete Oberfläche. Danach beginnst Du gezielt so viel Druck auf die Kugel zu geben, wie es angenehm ist.

Die Nadeln werden sich im ersten Moment noch unangenehm anfühlen. Dies ist völlig normal und nach wenigen Anwendungen wirst Du Dich an dieses Gefühl gewöhnen. Schmerzhaft sollte die Behandlung jedoch nicht sein.

Anders als bei weichen Massagebällen oder Massagerollen kannst Du nicht das gesamte Gewicht auf die Akupressurkugeln geben. Es ist also nicht ratsam, die Kugel auf den Boden zu legen und mit dem Oberkörper darüber zu rollen. Dafür sind sie zu empfindlich und könnten beschädigt werden.

Das Praktische an der Nutzung der Akupressurkugeln ist die hohe Mobilität. Du kannst sie einfach in der Handtasche verstauen und wann immer der Stress zu viel wird, eine Kugel in die Hand nehmen und die Linderung verspüren. Damit wirkst Du einem anstrengenden Büroalltag entgegen und hast eine Methode, um mit der Anspannung umzugehen. Du kannst die Kugeln auch auf den Boden legen und während der Arbeit mit den Füßen darüber rollen. Somit erfüllen die Kugeln eine ähnliche Aufgabe, wie etwa Fußmassagerollen.

Welche Wirkung erzielst Du mit Akupressurkugeln?

Die Wirkung der Akupressurkugeln ist vielfältig und deckt das gesamte Spektrum der Akupressur ab. Sie ist vielleicht nicht ganz so ganzheitlich, wie bei einer großen Akupressurmatte, doch wirst Du für eine Linderung Deiner Beschwerden sorgen können.

Lindert Stress

Stress ist eine der Hauptursachen für Krankheiten und einem verminderten Wohlbefinden. Ist Dein Beruf anspruchsvoll oder bist Du viel in der Familie eingespannt, ist es naheliegend, dass Stress entsteht. Du findest kaum noch einen Ausgleich und Zeit für Dich. Auf Dauer wirst Du dieser Belastung nicht mehr standhalten und die Gefahr eines Burn-outs wächst.

Daher ist die Anwendung einer Akupressurkugel hilfreich, um dem Stress entgegenzuwirken. Die Nadeln bewirken nicht nur eine Stimulation der Reizpunkte, sondern Du führst gleichzeitig eine Bewegung aus. Dies wirkt als kleines Ventil gegen die Anspannung. Zwar ist es sicherlich effektiver Sport zu treiben, doch die Handbewegungen tragen bereits dazu bei, dass sich der Stress reduziert.

Fördert die Durchblutung

Das Einwirken der Nadeln auf der Haut bewirkt zudem, dass die Durchblutung verbessert wird. Dies ist hilfreich, um die Selbstheilungskräfte anzuregen. Die Muskulatur wird besser versorgt und Beschwerden gelindert.

Dank der besseren Durchblutung lässt sich eine ähnliche Wirkung eines Cellulite Massagers erreichen. Das Bindegewebe wird gestärkt und die sichtbaren Hautdellen gehen zurück. Damit verbesserst Du Dein Erscheinungsbild und wirst von der Anwendung der Akupressur profitieren.

Verbessert das Wohlbefinden

Akupressur - Zufriedenheit
Die Akupressur führt zu einer höheren Zufriedenheit

Im Zusammenspiel mit dem geringeren Stress und der besseren körperlichen Gesundheit wirst Du merken, wie Deine Zufriedenheit steigt. Der Stress besitzt nicht mehr den negativen Einfluss, Dein Immunsystem wird gestärkt und Du wirst das Leben wieder in vollen Zügen genießen können.

Mit Akupressurkugeln gezielt zur Entspannung

Die Akupressur ist dafür bekannt, körperliche Beschwerden zu lindern und das Wohlbefinden zu steigern. Möchtest Du selber von dieser Wirkung profitieren, bietet sich die Anwendung der kleinen und handlichen Akupressurkugeln an. Diese fallen kaum auf und besitzen dennoch einen großen Effekt auf Deine Gesundheit.

Nutze die Kugeln im Büro, während der Fahrt mit der Bahn oder abends zur Entspannung in den eigenen vier Wänden. Täglich wenige Minuten sind bereits ausreichend, um eine spürbare Verbesserung zu erzielen und den Stress hinter Dich zu lassen.