Verwende diese Massageauflagen für den Stuhl, um komfortabel und entspannt zu sitzen

Besteht Dein Alltag aus jeder Menge Stress und verbringst Du viel Zeit am Schreibtisch? Befindest Du Dich inmitten der Lernphase oder arbeitest am Computer, wirst Du wahrscheinlich von Rücken-, Nacken- und Schulterschmerzen geplagt sein. Diese stellen mittlerweile eine Volkskrankheit und eine hohe Beeinträchtigung Deiner Lebensqualität dar.

Die Massageauflage für den Stuhl ist eine willkommene Abwechslung, um nicht nur für einen höheren Komfort zu sorgen, sondern gleichzeitig auch eine Massage zu genießen. Du befestigst sie auf der Sitzfläche und kannst die Massagefunktion nutzen, um Muskulatur sowie Geist zu entspannen.

Erfahre, wie die Massageauflage für den Stuhl funktioniert und welche Vorteil sie für Dich bietet.

Was ist eine Massageauflage für den Stuhl?

Gewöhnliche Sitzauflagen wirst Du wahrscheinlich schon kennen. Diese lassen sich nutzen, um den Stuhl angenehmer zu gestalten und Deine Wirbelsäule zu schützen. Mit der Auflage vermeidest Du etwa Fehlhaltungen und senkst die Belastung.

Die Massageauflage für den Stuhl geht aber noch einen Schritt weiter. Sie ist nicht nur aus einem komfortablen Material gefertigt, sondern beinhaltet verschiedene Funktionen, um Muskelverspannungen zu lösen. Es handelt sich um ein vollwertiges Massagegerät, welches in der Lage ist Deine Muskulatur zu lockern und auf diese Weise Deine Lebensqualität zu verbessern.

Rückenschmerzen und Kopfschmerzen entstehen meist aufgrund einer ungünstigen Sitzhaltung. Verbringst Du viel Zeit am Schreibtisch, wird Dein Kopf näher zum Monitor geschoben und dadurch die Halswirbelsäule einseitig belastet. Ebenso ist diese Haltung ungünstig für Deine Muskulatur und es treten Verspannungen auf.

Zunächst sind die Verspannungen nur wenig ausgeprägt und stellen kaum eine Beeinträchtigung dar. Mit der Zeit werden die Beschwerden jedoch intensiver und neben starken Schmerzen ist auch eine mangelnde Bewegungsfähigkeit zu beobachten.

Mit der Massageauflage für den Stuhl wirkst Du diesen Beschwerden frühzeitig entgegen. Zudem sparst Du Dir aufwendige Gänge zum Masseur und wirst verhindern, dass die Probleme chronisch werden.

Anwendung

Die Anwendung der Massageauflage für den Stuhl ist im Grunde recht einfach erklärt. Zunächst musst Du das Gerät mit einem Stromanschluss verbinden. Da die Massage sehr intensiv ist, benötigen die Ausführungen diese Energie und sind nicht mit einem Akku ausgestattet. Dies musst Du bedenken und immer eine Steckdose in der Nähe haben.

Ist die Auflage mit dem Strom verbunden, wird sie am Stuhl befestigt. Dies geschieht in der Regel über flexible Gurte. Diese spannst Du um den Stuhl, sodass die Auflage rutschfest liegt. Die Gurte sind so gestaltet, dass die Auflage mit den meisten Sitzflächen und Lehnen kompatibel ist. Probleme könnte es jedoch bei größeren Sesseln geben.

Die Massageauflage ist übrigens auch für Autositze geeignet und somit als Auto Sitzkissen nutzbar. Du musst jedoch bedenken, dass die Massagefunktion nicht während der Fahrt angewandt werden darf und ein entsprechender Adapter für den Stromanschluss vorhanden sein muss. Dann kannst Du während einer Pause die Massage nutzen und Dich etwas erholen. Die nächste Fahrt in den Urlaub wird auf diese Weise sicherlich viel entspannter.

Nach dem Befestigen kannst Du mit der Massage loslegen. Hierzu liegen Fernbedienungen bei, mit denen sich die unterschiedlichen Massageprogramme und Intensitäten einstellen lassen. Starte zunächst mit einer niedrigen Intensität und gewöhne Dich langsam an die Massage. Ist Deine Muskulatur ausreichend aufgewärmt, kannst Du die Stärke erhöhen und für eine intensivere Anwendung sorgen.

Eine Massage dauert meist 15 Minuten. Zur Sicherheit schalten sich die Modelle selbstständig ab, um ein Überhitzen zu verhindern. Nach der Anwendung wirst Du deutlich die Entspannung spüren und die Schmerzen gehen zurück.

Funktionen

Die Massageauflagen für den Stuhl bieten unterschiedliche Funktionen, um Deine Gesundheit zu fördern. Nutze die folgenden Eigenschaften, um Deine Beschwerden zu lindern.

Vibrationsmassage

Die meisten Ausführungen sind mit einem Vibrationsmotor ausgestattet, welcher sowohl die Sitzauflage als auch den Rückenbereich in sanfte Schwingungen versetzt. Die Vibrationen wirken oberflächlich auf die Haut und die Muskulatur ein.

Sie ist in der Lage leichte Verspannungen zu lösen. Der Haupteffekt liegt aber in der Förderung der Durchblutung. Dadurch wird der Stoffwechsel angeregt und die Regeneration verbessert. Die Selbstheilungskräfte des Körpers sind effektiver und er ist in der Lage kleinere Blessuren selbstständig auszukurieren.

Shiatsu Massage

Massageauflage Stuhl - Shiatsu Massage
Eine hochwertige Massageauflage für den Stuhl ist ähnlich wirkungsvoll wie eine intensive Shiatsu Massage

Intensiver wirken hingegen feste Massageköpfe auf Deinen Körper ein. Bei der Shiatsu Massage wird die Behandlung eines Masseurs nachempfunden, welcher mit Fingern und der Hand sich tiefer in den Muskel vorarbeitet. Dies gelingt durch die spezielle Form der Massageköpfe. Diese rotieren und üben einen höheren Druck auf Deine Muskulatur aus.

Dies ist vorteilhaft, um bestehende Knoten und Verspannungen zu lösen. Spürst Du bereits die Auswirkungen des langen Sitzens und sind Nacken- oder Rückenschmerzen vorhanden, solltest Du definitiv eine Massageauflage mit Shiatsu Massageköpfe wählen. Diese intensive Massage sorgt für eine Linderung Deiner Beschwerden und verbessert Deine Lebensqualität.

Wärme

Um die Muskulatur zu entspannen und die Durchblutung anzuregen, ist Wärme ein sinnvolles Mittel. Die Blutgefäße erweitern sich und dadurch werden Regenerationsprozesse beschleunigt. Als zusätzliches Hilfsmittel ist die Wärme eine weitere Möglichkeit, um positiv auf Deine Muskulatur einzuwirken.

Varianten

Massageauflagen für den Stuhl kommen in verschiedenen Ausführungen und Ausstattungen. Eine Unterscheidung findet hauptsächlich darin statt, ob eine Nackenmassage möglich ist.

Massageauflage inklusive Nackenmassage

Diese Ausführungen sind deutlich größer und enden nicht an der Schulterpartie, sondern geben auch dem Nacken einen Halt. Dadurch ist es möglich gezielt die Nackenmuskulatur zu massieren, um auf dortige Verspannungen einzugehen. Gerade während der langen Arbeit vor dem Monitor wird der Nacken einer hohen Belastung ausgesetzt.

Du solltest jedoch dringend darauf achten, welche Abmessungen diese Modelle aufweisen. Andernfalls wird die Massageauflage für besonders kleine oder große Menschen unbequem in der Anwendung sein.

Massageauflage ohne Nackenmassage

Etwas kompakter sind die Auflagen ohne Nackenbereich. Diese enden etwa in Höhe der Schultern und lassen sich gut auf den meisten Sitzen anbringen. Dank der kleineren Bauweise gibt es weniger Einschränkungen bei der Anwendung und sie lassen sich flexibler transportieren. Dadurch ist eine Massage im Auto eher möglich. Als Ergänzung könntest Du ein spezielles Nackenmassagegerät verwenden, um gezielter diesen Bereich zu massieren.

Worauf musst Du beim Kauf achten?

Stehst Du vor der Wahl die optimale Massageauflage für den Stuhl für Dich zu finden, stellen die folgenden Eigenschaften eine Unterstützung beim Kauf dar. So wirst Du mit Sicherheit die geeignete Ausführung für Dich finden.

Massagearten

Wichtig ist vor allem, für welche Zwecke die Massageauflage verwendet wird. Geht es Dir darum einen Masseur zu ersetzen und Verspannungen möglichst effektiv zu lindern oder ist eine sanfte Lockerung der Muskulatur ausreichend?

Informiere Dich über die unterschiedlichen Massagearten und entscheide, welche Deine Ansprüche am ehesten erfüllt. Eine Vibrationsmassage wird vorbeugend und bei kleinen Beschwerden ausreichend sein. Tief sitzende Knoten wirst Du besser mit einer Shiatsu Massageauflage lösen.

Komfort

Entspannt sitzen
Die Massageauflage sollte komfortabel sein und eine Fehlhaltung des unteren Rücken verhindern

Das Sitzen sollte natürlich angenehm sein. Dazu ist es notwendig, dass die Massageauflage für den Stuhl ideal an Deine Körpergröße und das Gewicht angepasst ist. Teste unterschiedliche Modelle und prüfe, ob diese in der Lage sind Deine Fehlhaltung zu korrigieren. Insbesondere der untere Rückenbereich sollte gerade und nicht gekrümmt sein. Häufig führt eine lockere Haltung in diesem Bereich dazu, dass das Risiko eines Bandscheibenvorfalls erhöht ist und die Wirbelsäule geschädigt wird.

Bedienung

Die Massageauflage sollte sich intuitiv bedienen lassen und Dich nicht vor eine große Herausforderung stellen. Hierzu ist in der Regel eine Fernbedienung oder ein Bedienschalter vorhanden, auf welchem die einzelnen Funktionen an- und abgeschaltet werden können.

Praktisch ist es, wenn Du gezielt die Massage beeinflussen kannst. Neben der Intensität sollten sich die einzelnen Körperregionen steuern lassen, sodass Du selbstständig festlegst, ob eher der obere oder untere Rücken massiert wird. Dadurch gehst Du besser auf Deine Bedürfnisse ein und nimmst Rücksicht auf eintretende Schmerzen.

Die Massageauflage für den Stuhl zur optimalen Entspannung

Der Alltag der meisten Personen ist nicht mehr von Bewegung und körperlicher Arbeit geprägt. Ein Großteil des Tages wird im Sitzen verbracht und dies stellt den Körper vor eine ganz neue Herausforderung.

Eine falsche Sitzhaltung führt dazu, dass Nacken und Rücken schmerzen, sowie Kopfschmerzen auftreten. Die Leistungsfähigkeit nimmt ab und die Lebensqualität sinkt. Der Gang zum Masseur scheint häufig der letzte Ausweg, um der Muskulatur die notwendige Erholung zu gönnen.

Mit der Massageauflage für den Stuhl ist es für Dich jedoch ganz einfach selber möglich auf die Muskulatur einzuwirken. Dank der Massage werden Verspannungen gelöst und eine Entspannung tritt ein. Beuge Beschwerden vor und genieße den wohltuenden Effekt, um die Arbeit als weniger stressig zu empfinden und Deine körperliche Gesundheit zu fördern.