Empfehlungen aus dem Shop



Das Besondere der Massagerolle

Bist Du selber mit dem Fitness-Virus infiziert und verbringst viel Zeit im Gym oder führst die Übungen zu Hause durch?

Dann mutest Du Deinem Körper einiges zu. Die Muskeln sind einer dauerhaften Belastung ausgesetzt und dies kann dazu führen, dass diese darunter leiden. Verspannungen, aber auch Muskelverletzungen können die Folge sein.

Daher wird neben dem Dehnen empfohlen, eine tiefenwirksame Massage durchzuführen. Doch der Gang zum Masseur ist nicht nur zeitaufwendig, sondern auch kostspielig.

Mit einer Massagerolle kannst Du das Tiefengewebe selber wirksam massieren. Es handelt sich um eine Rolle, welche aus einem festen Material gefertigt wird. Meist handelt es sich hierbei um einen stabilen Schaumstoff. Anders als zum Beispiel beim Massageball wird nicht ein weicher Kunststoff eingesetzt.

Die Massagerolle wird von der Massagewirkung als wesentlich intensiver wahrgenommen. Mit dieser lassen sich Verspannungen oder Blockaden in den Beinen oder dem Rücken lösen.

Hierfür legst Du die Rolle unter die betroffene Muskelregion und legst Dein Körpergewicht auf diese. Es mag simpel klingen, aber wenn Du diese Massage nicht gewohnt bist, wirst Du vom intensiven Effekt wahrscheinlich überrascht sein.

Spürbar werden die Verspannungen und Blockaden gelöst. Dies betrifft vor allem das Bindegewebe, welches unter der sportlichen Belastung dazu neigt zu verkleben. Dies lindert nicht nur die Schmerzen, sondern verhilft Dir zu Bestleistungen.

Wirkung der Massagerolle

Leidest Du unter Verspannungen im Nacken oder dem Rücken, ist die Massagerolle ein wunderbares Hilfsmittel. Es ist unerheblich, ob die Verspannungen aufgrund der sportlichen Betätigung oder der einseitigen Büroarbeit auftreten.

Mit der Massage lassen sich die Faszien stimulieren. Die Faszien sind Fasern, welche für Stabilität im Bindegewebe sorgen. Werden diese nicht ausreichend gedehnt und massiert, verlieren sie an Beweglichkeit und es treten Verspannungen auf.

Mit der Massagerolle erreichst Du zielgerichtet genau die Faszien, welche für Probleme sorgen. Oftmals lässt sich die betroffene Stelle per Fingerdruck sehr präzise ausmachen. Indem Du mit der Rolle am dortigen Punkt eine Massage durchführst, werden die verklebten Faszien gelöst und die Beweglichkeit wiederhergestellt.

Nicht nur das Gewebe lässt sich auflockern und wieder in eine bessere Form bringen. Auch die Durchblutung und die Lymphbahnen können wieder optimal ihre Arbeit verrichten. Die Lymphbahnen verlaufen durch die Faszien und kommt es hierbei zu einem Stau, wird sich die Flüssigkeit in diesem Bereich ansammeln.

Das kannst Du manchmal schon ertasten, indem Du an den betroffenen Regionen die Flüssigkeit bewegst. Der Massageroller ist in der Lage eine Lymphmassage zu simulieren. Die Flüssigkeit wird förmlich aus den Bahnen geleitet und die Schwellung geht zurück. Da die Faszie gelockert wurde, ist auch die Ursache beseitigt worden. Damit wird verhindert, dass die Schwellung erneut auftritt.

Durch den Druck wird auch die Durchblutung gefördert. Insgesamt werden die Blockaden gelöst und sowohl die Lymphflüssigkeit als auch die Blutbahnen sind nicht mehr gestaut. Nährstoffe gelangen effektiver an die Zielregionen und die Muskeln werden besser versorgt.

Daher ist die Massagerolle auch geeignet, um Verletzungen vorzubeugen und bessere Leistungen abzurufen.

Wer kann die Massagerolle nutzen?

Die positiven Effekte der Rolle sind vielfältig. Daher ist der Einsatz für einige Personengruppen sinnvoll.

Die Hauptzielgruppe der Massagerolle sind engagierte Sportler. Neben der sportlichen Belastung ist auch die Regeneration und das Dehnen ein wichtiger Aspekt, um den Körper geschmeidig zu halten. Oftmals wird das Dehnen aber vernachlässigt und die Übungen sind nicht gerade interessant.

Dank der Massagerolle erleben Sportler schnell einen positiven Effekt. Nach der ersten Anwendung kannst Du ertasten, dass die betroffene Stelle sich deutlich besser anfühlt. Der Schmerz geht zurück und die Beweglichkeit wird zurückgewonnen.

Bei der Auswahl ist wichtig, dass Du den passenden Härtegrad wählst. Je nach Material und Ausführung werden die Rollen als weicher oder härter empfunden. Schmerzempfindliche Personen sollten zu Beginn lieber zu einer weicheren Variante greifen.

Neben Sportlern profitieren auch Personen, die sich im Alltag zu wenig oder einseitig bewegen. Dies kann die Arbeit im Büro sein, ebenso wie körperlich anstrengende handwerkliche Tätigkeiten.

Mithilfe der Massagerolle lassen sich Verspannungen und Schmerzen vorbeugen. So verhinderst Du, dass aus den kleinen Einschränkungen, im Laufe der Zeit große gesundheitliche Probleme erwachsen.

Nutze daher die Massagerolle, um Deine Muskeln zu lockern und die Lebensqualität zu steigern. Dies ist vor allem für Sportler, aber auch für Büroangestellte sinnvoll.

Die Investition wird sich langfristig von selber auszahlen und Du wirst selbst im fortgeschrittenen Alter noch den Lieblingssport ausüben können.

Anwendungstipps

Die Benutzung der Massagerolle ist im Grunde ganz einfach. Hast Du beispielsweise Probleme am Rücken und leidest dort unter Verspannungen, legst Du die Rolle unter die entsprechenden Triggerpunkte.

Du wirst selber spüren, an welcher Stelle der Schmerz am Größten ist. Nun bleibst Du für einige Sekunden auf dem Punkt und übst den Druck aus. Danach kannst Du noch ein wenig kontrolliert mit der Rolle über den Muskel fahren und weitere Punkte erspüren oder die Muskulatur lockern.

Wichtig ist hierbei, dass Du nicht die Wirbelsäule belastest, sondern ausschließlich den Muskeln. Auch wenn Du unter Rückenschmerzen leidest und diese sich an der Wirbelsäule äußern, wird die umliegende Muskulatur dafür verantwortlich sein. Du solltest daher nur die Muskeln bearbeiten.

Neben dem Rücken lässt sich die Rolle auch wunderbar für die Beine, die Arme, das Gesäß oder den Nacken anwenden. Ein wenig Schmerz wird bei den ersten Anwendungen normal sein. Du solltest aber nicht über Deine Schmerzgrenze hinausgehen.

Die besten Übungen

Häufige Probleme treten in der unteren Lendenwirbelsäule auf. Dies betrifft vor allem Personen, die die meiste Zeit des Tages im Sitzen verbringen. Also vor dem PC oder während des Studiums förmlich in den Aufzeichnungen versinken.

Hierfür gibt es effektive Übungen von Liebscher & Bracht, welche zu den bekanntesten Therapeuten zählen. Indem Du diese Übung durchführst, wirst Du den Schmerz lindern und wieder ein positives Körpergefühl erlangen.



Die Empfehlungen für Massagerollen

4 Idee über “Massagerolle – Günstig online kaufen

  1. Pingback: Finde die besten halben Igelbälle hier - relaxana.de

  2. Pingback: Finde die besten Duobälle - relaxana.de

  3. Pingback: Die besten Massagehaken - Hier finden - relaxana.de

  4. Pingback: Noppenbälle - Günstig online kaufen - relaxana.de

Kommentare sind geschlossen.