Löse Verspannungen mit diesen hochwertigen Vibrationsmassagegeräten

Ist Deine Muskulatur verspannt und Du wünschst Dir, das Gewebe zu lockern, stehen Dir eine Vielzahl von Massagemethoden zur Auswahl. Während einige dieser Formen einen groben Druck auf die Muskulatur ausüben, ist die Vibrationsmassage wesentlich feinfühliger. Mit einer Vielzahl von Bewegungen wirkst Du auf das Gewebe ein, um dieses großflächig und in der Tiefe zu bearbeiten.

Ein Vibrationsmassagegerät ist in der Lage diese feinen Vibrationen zu erzeugen und auf Deine Muskulatur zu übertragen. So lassen sich gezielt einzelne Punkte oder ganze Körperteile behandeln, um eine Linderung zu spüren.

Erfahre, was das Vibrationsmassagegerät auszeichnet und wie es Deine Gesundheit fördert.

Besonderheiten eines Vibratiosmassagegerät

Vibrationsmassagegeräte gibt es in den unterschiedlichsten Formen. Seien es Massagepistolen, welche grob einen hohen Druck auf eine Stelle ausüben oder andere Massagekissen / Auflagen, welche eher einen größeren Bereich bearbeiten.

Der Aufbau ist dennoch relativ ähnlich und vergleichbar. Im Inneren des Gerätes befindet sich ein Motor, welcher in der Lage ist mehrere tausend Schläge in der Minute zu erzeugen. Du kannst das Vibrationsmassagegerät entweder aktiv mit der Hand führen oder es als Auflage nutzen.

Vibrationsmassagegerät - Durchblutung
Das Vibrationsmassagegerät wirkt auf die Haut und verbessert die Durchblutung

Das Praktische an diesen Modellen ist, dass eine sanfte aber dennoch eindringliche Wirkung erzielt wird. Damit bist Du in der Lage die Durchblutung zu fördern und die Haut zu stimulieren. Auf diese Weise wirst Du unterschiedlichen Beschwerden entgegenwirken und Deine Gesundheit fördern.

Je nach Ausführung sind die Modelle so kompakt gehalten, dass Du sie auch mobil einsetzen kannst. Sie sind kaum wahrnehmbar und daher auch im Büro anwendbar. Verbringst Du viel Zeit im Sitzen und erhältst nicht genügend Bewegung, wird die Anwendung eines Vibrationsmassagegerätes einen großen Nutzen für Deine Gesundheit bringen.

Wirkung

Die gesundheitsförderlichen Effekte, die sich durch die Anwendung eines Vibrationsmassagegerätes erzielen lassen, sind vielfältig. Die folgende Wirkung lässt sich mit diesen Geräten erzielen.

Entspannung

Obwohl das Vibrationsmassagegerät in erster Linie auf die Muskulatur einwirkt, ist der wohltuende Effekt auch im Geiste zu spüren. Stehst Du unter einem großen Stress während des Tages und benötigst Du eine Auszeit, wird die Massage eine effektive Linderung darstellen.

Du nimmst Dir etwas Zeit für Dich und wirst von der Belastung des Tages abschalten. Um diesen Effekt zu erhöhen ist es sinnvoll, die Massage in einer ruhigen Umgebung durchzuführen. Schalte das Smartphone ab und nimm Dir ausreichend Zeit, um das Vibrationsmassagegerät anzuwenden.

Dann wirst Du eine deutliche Entspannung spüren und unter anderem Deinen Schlaf verbessern. Probleme werden nicht mehr als so hohe Belastung wahrgenommen und Du kannst den Alltag besser bewältigen.

Verspannungen lösen

Bist Du Sportler und steht Deine Muskulatur unter einer hohen Beanspruchung oder ist bei Dir genau das Gegenteil der Fall? Sowohl das regelmäßige Training als auch das Sitzen im Büro verbunden mit einem Bewegungsmangel stellen eine hohe Belastung für die Muskulatur und die Faszien dar.

Aufgrund der Belastung kommt es dazu, dass das Bindegewebe verklebt und sich nicht mehr frei bewegt. Was sich zunächst in einer kleinen Verspannung äußert, wird sich mit der Zeit zu größeren Schmerzen ausprägen.

Um dieser Entwicklung vorzubeugen, ist die Anwendung des Vibrationsmassagegerätes genau richtig. Dieses wirkt auf die Muskulatur ein und ist in der Lage die Verhärtungen zu lösen. Während Massagepistolen Dich von hartnäckigen Knoten befreien, sind feinere Vibrationsmassagegeräte gerade im Anfangsstudium und zur Prävention nützlich. Sie lockern das Tiefengewebe und verhindern, dass die Verspannungen auftreten.

Durchblutung fördern

Die hohe Zahl an Vibrationen führt dazu, dass der Stoffwechsel in dem Körperbereich angeregt wirkt. Die Blutgefäße erweitern sich und der Blutfluss wird verbessert. Dies ist sowohl für Deine Haut als auch der Muskulatur ein Vorteil.

Massage - Sport
Durch die regelmäßige Massage beugst Du Verletzungen vor und verbesserst die Regeneration

Das Gewebe wird besser mit Nährstoffen versorgt und erscheint insgesamt gesünder. Treibst Du viel Sport, wirst Du mit der Vibration die Regeneration verbessern und häufiger trainieren können. Vermeide jedoch den Einsatz des Vibrationsmassagegerätes, wenn Du unter einer akuten Verletzung leidest. Dann könnten die verletzten Fasern nur einen noch höheren Schaden nehmen.

Bei Hautproblemen ist der Einsatz des Vibrationsmassagegerätes sehr zu empfehlen. Zwar wird die Haut im ersten Moment gerötet erscheinen, doch danach tritt eine wesentliche Verbesserung ein. So wirst Du das Erscheinungsbild einer Schuppenflechte verbessern und einen gesünderen Teint erreichen.

Unterschiedliche Arten

Die Ausführungen der Vibrationsmassagegeräte sind sehr unterschiedlich. Es handelt sich um einen Oberbegriff für Massagegeräte, die auf verschiedenste Weise funktionieren.

Massagepistole

Eine Möglichkeit, um eine Vibrationsmassage durchzuführen, besteht in dem Kauf einer Massagepistole. Hierbei handelt es sich um ein Vibrationsmassagegerät, welches Du mit der Hand führst. An der Spitze befindet sich ein Massagekopf, welcher auf Deine Muskulatur einwirkt. Er kann mehr als 3.000 Schläge in der Minute ausführen und selbst hartnäckige Knoten auflösen.

Solche Geräte sind vor allem für Dich geeignet, falls es nicht nur um kleine Verspannungen geht, sondern Du verhärtete Knoten auflösen möchtest. Die Kraft wirkt sehr punktuell und dadurch ist eine hohe Wirkung gegeben. Du wirst Deine Beweglichkeit verbessern und die Beschwerden lindern. Eine Entspannung tritt aber eher nicht ein.

Shiatsu Massagegeräte

Den Massagepistolen stehen Shiatsu Massagegeräte gegenüber. Diese verfügen über mehrere Köpfe, welche keine Schläge ausführen, sondern rotieren und so geformt sind, dass sie ebenfalls einen leichten Druck auf die Muskulatur ausüben.

Diese Ausführungen gibt es u. a. als Nackenmassagegeräte, Wadenmassagegeräte oder Handmassagegeräte. Neben den Shiatsu Massageköpfen verfügen die Modelle meist über einen Vibrationsmotor sowie einer Wärmefunktion.

Dies stellt die perfekte Kombination dar, um abends von einem anstrengenden Tag zu entspannen und die Muskulatur etwas zu lockern. Leg das Massagegerät auf die gewünschte Stelle und gönne Dir eine wohltuende Auszeit, um dem Stress zu entfliehen.

Worauf musst Du beim Kauf achten?

Möchtest Du selber von der Wirkung des Vibrationsmassagegerätes profitieren, dann solltest Du auf die folgenden Eigenschaften achten, um das passende Modell für Dich zu finden.

Einstellmöglichkeiten

Jeder Körper ist individuell und genauso unterscheiden sich auch die Beschwerden. Handelt es sich bei Dir nur um kleinere Verspannungen oder größere Knoten, die behandelt werden?

Damit Du alle Probleme ausführlich bearbeiten kannst, ist es vorteilhaft, wenn das Modell über genügend Einstellmöglichkeiten verfügt. Dazu gehört vor allem die Intensität, welche mehrere Abstufungen besitzen sollte.

Komfort

Wie angenehm ist das Vibrationsmassagegerät zu nutzen? Ist es benutzerunfreundlich und liegt nicht gut in der Hand oder lässt es sich intuitiv steuern?

Die Massage sollte in jedem Fall angenehm sein und nicht zu einem höheren Stress führen. Daher ist es vorteilhaft, wenn das Gerät über eine Fernbedienung oder Einstellknöpfe verfügt, über welche Du die Massage leicht anpassen kannst.

Stromversorgung

Grundsätzlich besteht auch die Wahl zwischen Ausführungen, die mit einem Akku oder per Netzbetrieb angewandt werden. Kommt ein Akku zum Einsatz, lässt sich das Gerät sehr mobil verwenden und Du bist nicht der Einschränkung der Kabellänge unterlegen. Dafür ist die Leistung etwas schwächer und Du musst sicherstellen, dass der Akku geladen ist.

Modelle mit Kabel sind leistungsstärker und Du musst nicht die Angst haben, dass diese während der Massage ausfallen und geladen werden müssen. Gerade bei größeren Auflagen ist dies von Vorteil.

Massagepistolen verbrauchen nur wenig Energie und sind daher für gewöhnlich mit einem Akku versehen. Dieser hält für einige Stunden, sodass diese auch in dieser Variante gut zu nutzen sind.

Das Vibrationsmassagegerät für eine entspannte Zeit

Um tief in das Gewebe einzudringen und dort eine wohltuende Wirkung zu entfalten sind Vibrationen nützlich. Die feinen Schwingungen setzen sich über das Muskelgewebe fort und lockern die einzelnen Fasern. Gleichzeitig werden die Durchblutung gefördert und die Regeneration angeregt.

Je nach Ausführung des Vibrationsmassagegerätes wirst Du eine Entspannung erzielen oder hartnäckige Knoten lösen. Nutze diese Modelle, um genau auf Deine Bedürfnisse einzugehen und entspannter den Sport zu betreiben oder den Bewegungsmangel eines Büros auszugleichen.